Aufruhr des Schweigens

Große Näh-Aktion beim 5. Kunstareal-Fest

Partizipation an WOMEN IN THE DARK – aufruhr des schweigens

Vom 16. – 21. Juli 2021 findet das 5. Kunstareal-Fest statt und wir sind dabei!

 

Bevor WOMEN IN THE DARK – aufruhr des schweigens im Oktober im ,DENKRAUM DEUTSCHLAND 2021 feminin‘ in der Pinakothek der Moderne zu sehen sein wird, können Sie Teil des Kunstprojekts werden! Die 690 Blusen, beschriftet von Frauen aus 12 Bundesländern mit ihren Erfahrungen, Verletzungen, Hoffnungen und Forderungen werden im Rahmen unserer Näh-Aktion unter Leitung der Künstlerin Franziska Greber auf eine 120 m2 große Stoffwand genäht. 

 

Nähen Sie mit und unterstützen Sie die Aktion WOMEN IN THE DARK ­– aufruhr des schweigens

 

Ort: GIVE ME FIVE Pavillon auf der Nordwiese vor der Pinakothek der Moderne

Zeit: Freitag, 16. Juli – Mittwoch, 21. Juli 2021

Jeden Tag von 10 – 14 Uhr

Teilnahme frei.

Bitte mit Voranmeldung über: https://doodle.com/poll/sucavc7khga5sd36?utm_source=poll&utm_medium=link     

Auch ohne Voranmeldung möglich (Anzahl Teilnehmende aufgrund der Covid_19 Hygienebestimmungen begrenzt.)

 

Eine Aktion von WOMEN IN THE DARK Deutschland im Rahmen der Togetthere_Xperience (Leitung Miro Craemer), in Kooperation mit der Kunstvermittlung der Pinakothek der Moderne (Leitung Pia Brüner) 

 

Die Installation ist zu sehen im ‚DENKRAUM DEUTSCHLAND 2021 feminin‘ in der Pinakothek der Moderne in München vom 2. – 10. Oktober 2021.